Culture

Vorbericht zum Red Hot Chili Peppers Konzert

October 26th, 2016
Samantha Reich, Berlin Global
20161026_redhotchilipeppers.jpg

Ab November sind die Red Hot Chili Peppers zusammen mit ihrem 11. Studioalbum „The Gateway“ auf Tour. Die Tour, welche am 22. Mai 2016 begonnen hat, trägt den Namen „TheGateway World Tour“ und macht während ihres Europaaufenthaltes fünf Mal Stopp in Deutschland. Geplant ist eine Tourdauer von 18 Monaten. Die letzten zwei Tourneen waren ebenfalls in dieser Länge.​

Am Donnerstag, den 3. November 2016, werden sie auf der Bühne der Mercedes-Benz Arena auftreten. Ihr letzter Besuch dieser Bühne liegt nun schon fast fünf Jahre zurück.

Aktuell besteht die Band aus Anthony Kiedis (Gesang), Michael „Flea“ Balzary (E-Bass, Trompete, Klavier, Hintergrundgesang), Chad Smith (Schlagzeug, Perkussion) und Josh Klinghoffer (Gitarre, Hintergrundgesang). Als Vorband wird die Japanische Idol-Metal Band „Baby Metal“ sowie das amerikanische Rock-Duo „Deap Vally“ auftreten. Beide Bands haben bereits vorher mehrere Alben herausgebracht .

Vorerst unter einem anderen Namen entstanden die Red Hot Chili Peppers am 13. Februar 1983 in einem Club in Los Angeles. Während Kiedis und Flea es mit der Band versuchen wollten, da diese gerade einen Plattenvertrag ergattern konnten, entschieden sich Slovak und Irons dafür, bei einer anderen Band mit dem Namen „What Is It“ Musik zu produzieren.

Die Platte „Mothers Milk“ machte die Red Hot Chili Peppers in den USA zu Superstars und erreichte ebenso Goldstatus. Das nächste Album, „Blood Sugar Sex Magik“, sorgte für den kommerziellen Durchbruch der Band, die bis heute erfolgreich ist. Zu ihren bekanntesten Liedern zählen „Californication“ oder auch „Under the Bridge“.

Die Red Hot Chili Peppers sind bereits mehrfach für ihre Musik mit den Grammy Awards, dem Echo, sowie dem MTV Video Music Award als auch dem MTV Europe Music Award ausgezeichnet worden.

Zuletzt traten sie in Berlin auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) im Rahmen des Telekom Street Gigs auf. Dieses Konzert wurde erstmalig in einem HD-Livestream in 360-Grad ausgestrahlt.

Die Menschen in Berlin sind hellauf begeistert und schon voller Vorfreude auf das kommende Konzert. Die Red Hot Chili Peppers runden mit ihrem musikalischen Stil das vielfältige kulturelle Angebot der Hauptstadt ab, denn sie sind ein fester Bestandteil der hiesigen Alternative-Rockszene.

Ihre Tour durch Deutschland wird die Band aus Los Angeles am 1. November in München starten und daraufhin Berlin, Köln, Hannover und Frankfurt/ Main besuchen. Im Sommer konnte man die Red Hot Chili Peppers bereits bei Rock im Ring und Rock im Park bestaunen. Alle Konzerte waren nahezu bis restlos ausverkauft.

Die Mercedes-Benz Arena wird ab 18 Uhr die Türen für die Besucher öffnen. Das Konzert, welches nahezu ausverkauft ist, wird dann um 20 Uhr beginnen.

News from Berlin